2004er Neujahrsturnier in Schwarzenbek – Platz 3

Am Sonntag den 3. Januar 2016 stand es endlich an: Das erste Turnier im Jahre 2016!
Es war nicht nur das erste Turnier des neuen Jahres, es war auch das erste Turnier überhaupt in dieser Hallensaison. Da unser eigentlich geplantes Neujahrsturnier abgesagt wurde, musste ein ersatz gefunden werden. Zum Glück gibt es ja die sozialen Netzwerke und so war schnell ein Ersatztermin gefunden. Die Sportsfreunde vom SC Schwarzenbek hatten noch einen Platz auf Ihrem 2004er Turnier für uns frei.
Für die Mannschaft ist es immer eine Herausforderung an einem Turnier mit älteren und größeren Gegnern teilzunehmen. Die Zweikämpfe sind schwerer und meistens sind die älteren Spieler auch immer einen Tick schneller, so sah es an diesem Sonntag aber nicht aus! Gleich im ersten Spiel machten unsere 2005er vom ETV-Hamburg deutlich, dass sie ernst genommen werden möchten und fuhren den ersten Sig ein.
In der Gruppenphase musste die Mannschaft lediglich eine Niederlage, gegen den späteren Turniersieger FC Süderelbe, einstecken. Das 0:1 konnte sich aber sehen lassen, vor allem wenn Süderelbe alle anderen Spiele mindestens 6:0 gewinnt 🙂
Als Gruppen zweiter kamen die Jungs in Halbfinale, konnten dort die Konzentration leider nicht aufrecht erhalten und verloren knapp gegen den SC Rahlstedt. Im kleinen Finale um Platz 3 ging es dann wieder gegen Trittau zur Sache. Mit einem schönen 4:2 konnten die 2005er dieses Spiel für sich entscheiden.

Fazit

Platz 3 auf einem gut besetztem 2004er Turnier ist schon eine wirklich feine Sache. Riesen Lob an die Spieler die den Tag ohne Verletzungen überstanden und einmal mehr gezeigt haben, dass sie als Mannschaft alles schaffen können. Die gewonnene Energie und das Selbstvertrauen müssen sie jetzt mit auf die nächsten Turniere und in die noch laufende Hallenmeisterschaft übertragen.

Frohes neues Jahr!