Hallenmeisterschaft 2015 – Finale

Hallenmeisterschaft 2015 - FinaleAm Samstag 21. Februar 2015 fand endlich das langerwartete und hart erarbeitete Finale der Hallenmeisterschaft 2015 statt.

Nachdem in der letzten Runde – der letzten 25 Mannschaften – unsere J1 aus dem Wettbewerb ausschied, kam unsere J4 in das begehrte Finale. Von ursprünglich knapp 300 gestarteten Mannschaften in diesem Wettbewerb, schaffte es die J4 unter die besten 5! Allein das ist schon der der HAMMER!

Am 21. Februar 2015 gesellten sich unsere kleinen Helden also zu ihren Gegnern: HSV, St. Pauli, Farmsen und Lurup.

Die Mannschaft beendete den Wettbewerb als fünfter, konnten sich viel Respekt erspielen und verloren die Spiele nur knapp.

HSV 0:1

St. Pauli 0:1

Dass kann man machen!

Die Trainer, Eltern und der Rest der Mannschaft ist verdammt stolz auf Euch!

Hallenmeisterschaft 2015 - FinaleNun können endlich die davon getragenen Blessuren gepflegt werden. Allen voran Torwart Henri, der eine leichte Gehirnerschütterung und eine blutige Lippe nach einem Schuss ins Gesicht davon trug, dürfen jetzt stolz ihre Medaillen in der Hand halten und es sich richtig gut gehen lassen.

Für Ihre tollen Leistungen erhielt die Mannschaft einen Gutschein im Wert von EUR 250,- vom Ausrüster Sport Duwe.

Nun geht es bald wieder mit der Meisterschaft im freien los und wir dürfen sehr gespannt sein.