Platz 1 bei den Niendorfer Pfingstmasters 2014

30° im Schatten, strahlend blauer Himmel und die Pfingstmasters in Niendorf stehen an: Kann es etwas schöneres geben? Natürlich nicht!

Bereits am Morgen um 9:30 versammelten sich alle Teilnehmenden Mannschaften auf dem Gelände des TSV Niendorf, Anstoß zur ersten Partie war um punkt 10:00. Gespielt wurde in zwei Gruppen á sechs Mannschaften, von denen jeweils die ersten drei in die Champions League und die anderen drei in die Europa League kamen. In diesen Gruppen wurden anschließend die Platze 1 bis 3 nach Punkten ausgespielt.

Die Vorrunde beendete der ETV Hamburg als Tabellen erster mit 13 Punkten und einem Torverhältnis von 10:1. Der Einzug in die Champions League war also gesichert.

In der Champions League traf die U9 des ETV Hamburg dann auf folgende Gegner.

SC Victoria

TV Meckelfeld

ESV Schwerin

SC Alstertal-Langenhorn

MSV Pampow

Mit erneut 13 Punkten und einem Torverhältnis von 8:0 Beendete die Mannschaft das Turnier als Champions League sieger und konnte so ein sehr erfolgreiches Pfingstwochenende krönen.

Der Kader an diesem Tag bestand aus: Max (Tor), Anton, Luka, Tican, Kolja, Lennox, Henry, Ville, Glenn und Mats