Platz 1 – STOP und LOB Cup Hambühren

Traditionell am Ende der Hallensaison spielt die Mannschaft immer noch ein Turnier in einer Soccer-Halle auf Kunstrasen. Es ist eine gute Möglichkeit für die Spieler – bei angenehmer Temperatur – die ersten Spiele auf Kunstrasen zu bestreiten.
So begab sich die U10 des ETV Hamburg am 15. März 2015 nach Hambühren vor den Toren Hannovers. Der Trainer hatte sich erhofft einige neue Mannschaften aus Niedersachsen kennen zu lernen, so dass die Jungs mal wieder neue Erfahrungen mit neuen Mannschaften sammeln konnten.
An diesem Tag lernte die U10 vom Eimsbütteler TV mal ein paar Teams aus Hannover und Umgebung kennen und diese lernten die Jungs aus Eimsbüttel kennen.
Die Mannschaft konnte in Hambühren wieder ein paar neue Fans für sich gewinnen indem sie die hannoveranischen Platzhirschen im Spiel besiegten und so beendeten sie den STOP und LOB Cup 2015 in Hambühren mit dem ersten Platz.
Kader: Max (Tor) Mats, Ville, Leonardo, Tican, Lennox und Kolja