Turnier bei der HSV Talentgruppe Nord

Die 2005er vom ETV-Hamburg begeistern mit Fussball zum Zungen schnalzen!
Am Sonntag dem 8. Januar folgte die Mannschaft der Einlandung der HSV Talentgruppe- Nord zu einem Hallenturnier in Hartenholm. Die HSV Talentgruppen nutzen diese Turniere immer gern um den Leistungsstand Ihrer Talentteams bewerten zu können.

Was ist eine HSV Talentgruppe

Im Prinzip ist das ganz einfach! Die Spieler die im Hamburg wohnen nehmen an der Talentförderung des HSV in Form des Perspektivkaders teil. Alle anderen Spieler die Außerhalb wohnen, auf dem Land wo die Leistungsdichte nicht so hoch ist, gehen zu den Talentgruppen. Der HSV hat dazu die Talentgruppe-Nord und die Talentgruppe-Süd eingerichtet. Um regelmäßig den Leistungsstand zu prüfen veranstalten die Talentgruppen Turniere und und fahren auch geschlossen zu großen Turnieren.
An diesem Tag fanden sich sehr viele Starke Mannschaften wie ebenso starke Spieler in der Halle in Hartenholm ein. Mannschaften waren unter anderem, Die U12 und U11 der HSV Talentgruppe-Nord, die U12 der HSV Talentgruppe-Süd, die HSV U11 aus dem NLZ und weitere Mannschaften aus dem Hamburg Raum.
Die U12 vom ETV-Hamburg startete großartig in das Turnier und bereits im ersten Spiel konnte man sehen, dass die Jungs heute RICHTIG gut drauf sind. Nach den ersten Spielen bekamen wir bereits das Feedback, dass der ETV-Hamburg heute den schönsten Fussball in der Halle spielte und das erwartete Finale war eigentlich U12 HSV Talentgruppe-Nord vs ETV-Hamburg.

So sollte es aber nicht kommen…

Im Halbfinale trafen die Mannen des ETV auf die Freunde vom Niendorfer TSV. Aus welchem Grund auch immer: Die Mannschaft  fand einfach nicht ins Spiel, es war wie verhext! Jegliches Wissen und Spielzüge waren wie weggewischt. So eine Gelegenheit lasen sich die Niendorfer natürlich nicht nehmen und konnten das Halbfinale für sich entscheiden. Im kleinen Finale fanden die Jungs dann wieder zu Ihrer Form zurück und diesen Tag mit dem dritten Platz beenden.
Die Platzierung ist eigentlich egal, denn die Mannschaft hat tollen Fussball gespielt und gezeigt, dass sie in Zukunft ganz oben mitspielen werden. Die Nerven werden in Zukunft ganz besonders trainiert!
Vielen Dank an die HSV Talentgruppe-Nord und Familie Reiter für die tolle Organisation.